Bist du dir deiner „Wenn-Dann-Glaubenssätze“ bewusst, mit denen du dein Leben in die Zukunft verschiebst?
Aus dem Glaubenssatz: „Wenn ich schlank bin, dann bin ich glücklich!“ wird für viele irgendwann: „Wenn ich gesund bin, dann bin ich glücklich!“
💎 Du kannst wahres Glück nicht außerhalb von dir finden.

Kein Körper, kein Diplom, kein Kontostand, kein Partner kann dich dauerhaft glücklich machen!

💎 Das kannst nur du selbst!
Und bist du nicht der beste „Beweis“ dafür, dass es so nicht funktioniert?
Du hast geglaubt, dass du einen anderen Körper brauchst, um glücklicher und selbstbewusster sein zu können.
Doch durch das Fokussieren auf deinen Körper hast du (Ess)Probleme bekommen und bist unglücklicher geworden und hast noch weniger Selbstbewusstsein.
🌀Die „Wenn-Dann-Glaubenssätze“ basieren alle auf dem „Ur-Glaubenssatz“. Er lautet: „Ich bin nicht gut genug!“ Und er zeigt sich in verschiedenen „Spielarten“ wie:
Ich bin nicht schön genug!
Ich bin nicht dünn genug!
usw.
Wir wollen aber „gut genug“ sein und versuchen daher, im Außen etwas zu ändern.
Wir versuchen schöner, dünner, etc. zu werden. Und wir hoffen darauf, dass uns anderen Menschen, bestätigen, dass wir „gut genug“ sind.
Doch selbst wenn wir Anerkennung und Komplimente bekommen, nährt uns das nicht wirklich innerlich.
Wir brauchen ständig Nachschub. Denn das verändert unser Selbstbild nicht!
Wir sind getrieben von Angst und Mangel und wir verschieben unser Leben auf ein Morgen – das Morgen, an dem wir endlich gut genug sein werden – das nie kommt.
💎 Doch weißt du was? DU BIST GUT GENUG!

Du hast Probleme, doch du bist keins!

Und dein Leben findet immer JETZT statt, nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft.
💎 Was kannst du dir JETZT Gutes tun?
💎 Was kannst du JETZT tun, um dich selbst besser kennen, verstehen und mögen zu lernen?
Dann kann aus Angst Selbstvertrauen und aus Mangel Fülle werden und dadurch entziehst du deinen (Ess)Problemen Nahrung, weil du JETZT glücklicher und selbstbewusster bist!